Stillberatungsangebote

Zufriedenes Baby nach Stillen

Stillvorbereitungsseminare für Mütter und Elternpaare:

  • Was ist das Einzigartige an Muttermilch?
  • Auf den Anfang kommt es an!
  • Erstes Stillen (Bonding)
  • Empfehlungen für den Stillbeginn zu Hause
  • Hunger-/ Stillzeichen des Babys
  • Ernährung während der Stillzeit
  • Woran erkennen Sie, dass Ihr Baby genug Mutter-milch bekommt?
  • Aufbewahrung von Muttermilch

Individuelle Beratung,

  • bei mütterlichen Vorerkrankungen, z.B. Diabetes mellitus, Schilddrüsen- und anderen Autoimmuner-krankungen
  • zur Planung der vorgeburtlichen Kolostrum-Gewinnung bei (Schwangerschafts-) Diabetes zur Stabilisierung des Blutzuckers beim Neugeborenen
  • bei Frühgeborenen mit unreifem Abwehrsystem, die durch die Immunstoffe in der Muttermilch nicht nur vor Infektionen, sondern auch vor der schweren Darmerkrankung, der nekrotisierenden Enterokolitis (NEC) geschützt werden
  • für Mütter, die nach vorangehenden Schwanger-schaften keine erfolgreiche Stillbeziehung aufbauen konnten
  • bei Babys mit abweichendem Gewichtsverlauf
  • nach Brustoperationen
  • bei alternativen mütterlichen Ernährungsformen, um die Versorgung des Babys mit wichtigen Nährstoffen zu gewährleisten
  • zum Stillverhalten bei Neugeborenengelbsucht
  • zu allen Fragen der Milchbildung
  • zur körperlichen und psychosozialen Entwicklung des Babys
  • zum Stillen bei akuten und chronischen Erkrankungen von Mutter und Kind
  • zum Stillen bei mütterlicher Medikamenteneinnahme
  • zur Planung von Operationen während der Stillzeit
  • zu Stillempfehlungen bei Mehrlingsschwangerschaft   
  • bindungsfördernde Begleitung von Frauen, die sich entscheiden, Ihr Baby mit der Flasche zu ernähren.

 

Fortbildungen zum Thema Stillen und Laktation für Praxen, Ärzte, Apotheker, Hebammen und Kliniken.